Wer bin ich?

Schon mein ganzes Leben bin ich gerne kreativ unterwegs. Vor Jahren habe ich die Schmuckkreation mit Art Clay entdeckt und war begeistert!

In meiner Haupttätigkeit bin ich als Berufsschullehrerin der Polygrafen tätig. Da dies sehr computerlastig ist, habe ich in der Schmuckherstellung einen idealen Ausgleich gefunden.

Nach diversen Kursen habe ich mich zum Art Clay Teacher ausbilden lassen, damit ich diese sehr unkonventionelle Art in der Bearbeitung mit Silber

in Kursen weitergeben darf.

 

Faszination Art Clay

Das Grundmaterial sieht aus wie Knetmaterial und wird auch ähnlich bearbeitet. Zuerst wird geformt, gepresst, geschnitten, gestanzt. Gewisse Steine, die mitgebrannt werden können, werden eingesetzt. Nach der Trocknungsphase wird das Material geschliffen und anschliessend bei mindestens 750 Grad in einem speziellen Ofen gebrannt. Im Finishing wird das Schmuckstück poliert, echte Steine, welche nicht mitgebrannt werden dürfen, werden eingesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sind Sie neugierig geworden?
Gerne stecke ich Sie mit meiner Begeisterung an!

Ich freue mich auf Sie.

Silberklunker    Katrin Siebers    Hauptstrasse 113    8585 Herrenhof    info@silberklunker.ch

Wer bin ich?

Schon mein ganzes Leben bin ich gerne kreativ unterwegs. Vor Jahren habe ich die Schmuckkreation mit Art Clay entdeckt und war begeistert!

In meiner Haupttätigkeit bin ich als Berufsschullehrerin der Polygrafen tätig. Da dies sehr computerlastig ist, habe ich in der Schmuckherstellung einen idealen Ausgleich gefunden.

Nach diversen Kursen habe ich mich zum Art Clay Teacher ausbilden lassen, damit ich diese sehr unkonventionelle Art in der Bearbeitung mit Silber

in Kursen weitergeben darf.

 

Faszination Art Clay

Das Grundmaterial sieht aus wie Knetmaterial und wird auch ähnlich bearbeitet. Zuerst wird geformt, gepresst, geschnitten, gestanzt. Gewisse Steine, die mitgebrannt werden können, werden eingesetzt. Nach der Trocknungsphase wird das Material geschliffen und anschliessend bei mindestens 750 Grad in einem speziellen Ofen gebrannt. Im Finishing wird das Schmuckstück poliert, echte Steine, welche nicht mitgebrannt werden dürfen, werden eingesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sind Sie neugierig geworden?
Gerne stecke ich Sie mit meiner Begeisterung an!

Ich freue mich auf Sie.

Silberklunker    Katrin Siebers    Hauptstrasse 113    8585 Herrenhof    info@silberklunker.ch